Wegen der leider weiter steigenden Corona-Infektionszahlen haben die Bundeskanzlerin und die Landeschefinnen und Landeschefs weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beschlossen. Diese sind in der Corona-Schutzverordnung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW vom 30.10.2020 umgesetzt.

So ist ab dem 2. November Freizeit- und Amatuersportbetrieb in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen untersagt.
Trotzdem wünsche ich allen erstmal ein schönes Wochenende und uns allen weiterhin Geduld und Rücksichtnahme in
dieser unwägbaren Zeit. Haltet Euch gesund und fit!

Weitere Artikel